Gründung eines Fördervereins für die Sophie-Scholl-Mittelschule

Für die Sophie-Scholl-Mittelschule Burglengenfeld soll am 06. Mai 2019 um 18:30 Uhr im Mehrzweckraum der Mittelschule ein Förderverein gegründet werden. Dazu lädt der Elternbeirat ein. Rektor Michael Chwatal freut sich sehr, dass solch ein Verein, den er auch schon als Konrektor in Nabburg sowie in Teublitz kennenlernen durfte, nun auch für die Mittelschule Burglengenfeld eingerichtet werden soll. Die Vorteile liegen auf der Hand. Neben Spenden des Vereins an die Schule für Schulprojekte sind bei Schulfesten und Aktionen Fördervereine eine wichtige Stütze. Zuschüsse zu Klassenfahrten, zu Ausflügen und Schulveranstaltungen sind nur eine Möglichkeit. Ein Förderverein bietet Info-Veranstaltungen an und kann Preise ausloben z.B. für Zeugnisse, für besonderes Engagement einzelner Schüler und Klassen. Zudem kann das ehrenamtliche Engagement für die Kinder und Jugendlichen der Mittelschule ergänzt werden.

Eingeladen zur Gründungsveranstaltung sind alle Interessierten und solche, die Mitglied werden möchten. Der Mitgliedsbeitrag kann individuell angepasst werden, beläuft sich aber laut Gründungsinteressierte in einem minimalen Bereich pro Jahr. Freuen würden sich der Elternbeirat und Chwatal besonders über ehemalige Schüler, Eltern, Lehrer, ehemalige Eltern bzw. ehemalige Lehrer, deren Herz an der Mittelschule in Burglengenfeld hängt oder die um personelle und finanzielle Unterstützung von Schulen wissen. Mögliche Gründungsmitglieder bzw. Personen, die gerne aktiv im Verein mitarbeiten möchten und zur Veranstaltung kommen, können sich hierzu im Sekretariat der Mittelschule anmelden (09471 604930). Wer ohne Anmeldung spontan vorbeischauen möchte, ist natürlich auch herzlich dazu eingeladen.